The Harrison Spirit | London Fashion
10947
post-template-default,single,single-post,postid-10947,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson-ver-2.2, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,paspartu_header_set_inside,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.4,vc_responsive
Jan 09 2014

London Fashion

Burberry Prorsum Menswear Fall/Winter 2014 Präsentation unter dem Motto „a painterly journey“ in London’s Kensington Garden.

Begeisterung ist greifbar nahe! Gestern Mittwoch gabs für mich und alle mit mir Fashionbegeisterten etwas Wunderbares zu erleben: Burberry Prorsum präsentierte die neue Menswear Fall/Winter 2014 Kollektion in London.

In einer riesigen Halle liefen die Herren und trugen ihre Kleider zur Schau. Schlichte Schnitte, graphische Muster und dunkle Farben dominierten den Catwalk. Meiner entzückenden Sitznachbarin gelang es nur schwerlich, ihre OH!s und AH!s zu unterdrücken. Besonders augenfällig waren die Taschen: Handbemalte, grosse Lederbeutel mit geometrischen, abstrakten oder urbanen Prints und Designs genossen meine volle Aufmerksamkeit.

Geschätzte Männerwelt, freuen Sie sich auf kuschelig gefüllte Mäntel in klaren Linien, auf gewagte Muster für das starke Geschlecht und bedruckte Stoffe wie Kaschmir, Seide und Wolle, die Ihre Silhouette umschmeicheln. Die britische, dekorative Kunst diente als Inspiration für die neue Kollektion und zeigt sich in allen Details wie handbemalten Blumen auf Seide, Leder oder bedruckte Wahrzeichen auf den beliebten Burberry Schals.

«Ich gestehe neidlos ein: Kreativdirektor und neu CEO Christopher Bailey ist wieder einmal ein Meisterstreich gelungen.»

Und das Beste an der neuen Kollektion: Bis zum 22. Januar 2014 können die Looks direkt ab dem Runway bestellt und mit Name oder Initialen personalisiert werden!

 

Nach der Show zog das Volk von dannen und strömte in alle Himmelsrichtungen heimwärts. Meine Wenigkeit verspürte die Lust auf ein kühles Bier in einem English Pub. Und mit mir meine reizende Sitznachbarin. Beim erfrischenden Umtrunk konnte nun selbst ich mir dann und wann ein AH! nicht mehr verkneifen – und meine Trinknachbarin ihr kichern. Nebst Mode hat London aber bekanntlich noch viel mehr zu bieten: Antikes Mobiliar und typisch british dekorative Elemente lassen jedes stilbegeisterte Herz höher schlagen. Nicht weiter verwunderlich, zogen mich auch auf dieser Reise einige Schätze in ihren Bann und kommen nun mit auf den Nachhauseweg.

(Foto: burberryplc.com)

Share Post